Erbschaftssteuer-Initiative

Die lancierte Erbschaftssteuer-Initiative ist in aller Munde. Lesen Sie auf den Beiblättern nützliche Hinweise dazu.
Für eine Beratung stehen wir gerne zur Verfügung.

Brief Erbschaftssteuer-Initiative im PDF-Format

Checkliste Schenkung Liegenschaft mit Nutzniessung im PDF-Format

Zürich, 1. November 2011                                                      An Interessierte

Erbschaftssteuer-Initiative

Sehr geehrte Damen und Herren

Die aktuell lancierte Erbschaftssteuer-Initiative ist in aller Munde. Im Wesentlichen geht es darum, auf nationaler Ebene eine einheitliche Erbschaftssteuer von 20 % vom Nachlass zu erheben, wobei ein Freibetrag pro Nachlass von CHF 2.0 Mio. gewährt wird. Einzig der Ehepartner bzw. der eingetragene Partner werden verschont. Alle übrigen Personen, und zwar unabhängig vom Verwandtschaftsgrad, welche künftig eine Erbschaft oder Schenkung erhalten, werden entsprechend mit 20 % besteuert. Sind Familien-Unternehmen Bestandteil des Nachlasses, erfolgt eine mildere Besteuerung dieses Teiles, sofern das Unternehmen nach dem Erbgang noch mindestens 10 Jahre im Eigentum der Nachfolger verbleibt.

Rückwirkungsklausel
Die Initianten haben mit der Rückwirkungsklausel, welche bestimmt, dass sämtliche Schen-kungen ab 01.01.2012 zu einem zukünftigen steuerbaren Nachlass hinzugezählt werden, den Riegel für mögliche Steuerumgehungs-Massnahmen geschoben.

Mögliche Massnahmen
Aufgrund der Rückwirkungsklausel müssen Massnahmen zur Verminderung des zukünfti-gen Nachlasses bereits im Jahr 2011 getroffen werden. Folgende Massnahmen wären denkbar:

  • – Schenkung
  • – Übertrag von Liegenschaften zu Eigentum mit gleichzeitiger Nutzniessung zuguns-ten der Übertragenden.
  • – Übertrag von Wertschriften zu Eigentum mit gleichzeitiger Nutzniessung zugunsten der Übertragenden.

Da der Übertrag von Liegenschaften zu Eigentum mit gleichzeitiger Nutzniessung einige heikle Fragen aufwirft, legen wir diesem Schreiben eine entsprechende Checkliste bei.

Für eine konkrete Beratung stehen wir gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

Würth Treuhand AG


U. Ritschard
Dipl. Steuerexperte
P. Nesti Dipl. Steuerexperte